Während Männer munter ihre Penis-Pics verschicken, herrscht bei Frauen Lustlosigkeit. Zumindest wenn es um Genital-Fotos geht. Diese liegen so gar nicht im Trend.

Fotos männlicher Genitalien – sogenannte «Dick-Pics» – machen seit dem Verkauf der ersten Kamerahandys ihren Umlauf. Hosen runter, Handy raus und mit einem Klick steht das Bild. Heute, im Zeitalter der Online-Dating-Apps, scheinen Männer ihre Fotos als Art Geheimwaffe zu verstehen, um das Gespräch aufzulockern, sich zu präsentieren oder gar das eine oder andere Kompliment einzuheimsen. Frauen reagieren aber vielmehr traumatisiert und angewidert als glücklich über das beste Stück des Mannes. Auch wenn das Phänomen «Intimbereich-Pic» bei den Männern voll eingeschlagen hat, scheint die Nachfrage solcher Bilder in der Frauenwelt nicht gross zu sein. Auch Bilder der eigenen Geschlechtsteile stehen nicht hoch im Kurs. Vagina-Fotos sind eine Rarität.

Wo bleiben die Vagina-Pics?

Zum nur kleinen Anteil an Vagina-Pics meint Vera Studach, Sexualpädagogin der Fachstelle «liebesexundsoweiter» gegenüber tilllate.com: «Frauen sind oft unsicher, was ihre Vulva betrifft – anders als Männer, die täglich und von klein auf in Kontakt mit ihrem Glied sind». Männer würden ihr bestes Stück vor allem in jungen Jahren vermehrt miteinander vergleichen, damit spielen und so allmählich eine Vertrautheit schaffen, so Studach weiter. Frauen wiederum fehlt nicht selten die Intimität mit ihrem Geschlechtsorgan. Unter anderem, weil sich die Vulva nicht gerade im natürlichen Blickfeld der Frau befindet, wie etwa der (erregte) Penis.

«Die Männer waren angenehm überrascht vom Foto»

Während Männer ihre Dick-Pics zelebrieren, sind unter ihnen aber auch Vagina-Pics heiss begehrt. Die Intim-Pics lösen aufgrund ihrer Seltenheit in der Männerwelt wohl einen Reiz aus. Dies bewies eine US-amerikanische Autorin mit ihrem Experiment: Nach einem kurzen Schwätzchen auf Dating-Apps, versüsste sie ihren Diskussionspartnern den Tag mit dem Foto einer Vagina. Von den 40 Testpersonen bekundeten schliesslich sage und schreibe 37 ihrer Flirtpartner ihr Interesse an der Dame. Wenn Frau schon den Aufwand betreibt und sich derart verrenkt, soll das schliesslich belohnt werden. Wie Studach erklärt, kann ein solches Foto für Männer als ein klares Zeichen, gar als eine Aufforderung zum Sex aufgefasst werden.

Hast auch du schon Vagina-Pics verschickt oder erhalten? Dann teile uns deine Geschichte in den Kommentaren mit.

Quelle: tillate.com

25. November 2015 No Comments admin Allgemein